Der Terminkalender

In einem mecklenburgischen Dorf fallen über das Jahr etliche Termine an. Damit du die Übersicht behältst, habe ich alle regelmäßigen Termine (Feuerwehrabende, Frauengruppe, Gottesdienste, Chorproben etc.) aus dem Kalender gelöscht. Dafür nehme ich mir die Freiheit heraus, hier auch (oder besser: vor allem) meine Lesungen und andere Termine rund um die Buchreihe einzutragen.

Darüber hinaus findest du hier die Dorf-Chronik, die von Peggy Duwe gesammelt wird und die wichtigsten Ereignisse des Dorfes (und der Vertikow-Bücher) für die Nachwelt festhält.

Aktuelle Termine

4. Januar 2017, 19:00 Uhr: Sitzung des Ortsvorstands, Gemeinderaum

Lesung am 15. Januar 2017, 17:00 Uhr

Café Heidehof Treffpunkt, Am Mausethal 6, Thomasburg-Radenbeck

Wie schön, das neue Jahr gleich mit einer Lesung einläuten zu können – und dann auch noch in einer so gemütlichen, liebevoll gestalteten Umgebung. Das Café Heidehof Treffpunkt haben zwei liebe Freundinnen im Mai 2016 in einem alten Bauernhaus eröffnet, nachdem sie die Räume aufwendig renoviert hatten. Rustikal, geschmackvoll und einfach schön – kann man sich eine bessere Location für einen Dorf-Krimi vorstellen?

Gut, Radenbeck liegt nicht in Mecklenburg, sondern in Niedersachsen zwischen Lüneburg und Dahlenburg – aber Vertikow soll ja auch über die Grenzen MVs hinaus bekannt werden …

Übrigens kann man im Heidehof Treffpunkt ganz hervorragend essen! Insofern kann ich nur empfehlen, etwas früher zu kommen und sich an einem der gesunden Gerichte zu laben. Oder du bestellst vor der Lesung und bekommst dein Essen in der Pause frisch serviert …
So wird das Ganze ein doppelter Genuss!


Krimi-Lesung im Heidehof Treffpunkt, Sonntag, 15. Januar 2017, 17:00 Uhr, Eintritt: € 3,00

Entfernungen:
von Lüneburg ca. 17 km, von Lauenburg ca. 28 km, von Boizenburg ca. 38 km, von Wittenburg ca. 75 km
von Hamburg ca. 70 km (einfach über die A 39 und die B 216)

21. Januar 2017, 15:00 Uhr: Weihnachtsbaumverbrennen mit Glühwein und Bratwurst, Schulzenwisch

 

18. Februar 2017, 19:00 Uhr: Preisskat, Gemeinderaum, Startgeld: 5,00 €

Vergangene Termine

10.12.2016: Premieren-Lesung in Wittenburg

Buchhandlung "Kiebitz Buch & Leben", Große Str. 38

kiebitzAm 10. Dezember um 17:00 Uhr ging es endlich los:

Ich habe zum ersten Mal aus „Erntedank in Vertikow“ gelesen.
Das Publikum war begeistert und viele haben gleich mehrere Bücher als Weihnachtsgeschenke mitgenommen.
Zum Glück sind die Bücher rechtzeitig fertig geworden und auch meine schicken
Klapp-Lesezeichen konnte ich mit dazu geben.

Es war ein toller Abend!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Dorf-Archiv

ArchivWeiß der Himmel (wer sonst?), warum ausgerechnet Peggy es übernommen hat, das Dorf-Archiv aufzubauen und zu führen. Sie hat eigentlich schon genug Aufgaben: Seniorennachmittage, Chorproben, Kindergottesdienste, Frauengruppe …

Aber es war mal wieder wie so oft: Als auf der Ortsvorstandssitzung im April 2013 der Wunsch laut wurde, dass doch auch Vertikow eine Chronik haben sollte (wie so viele Dörfer im Umkreis), war der Zuspruch groß – bis die Frage aufkam, wer denn die Chronik führen wollte …
Schließlich hatte Peggy sich bereit erklärt. Und tatsächlich war sie, wenn sie mal Zeit hatte und daran dachte, auch schon im Dorf unterwegs gewesen, um Berichte, Fotos und anderes Material zu sammeln. Was daraus geworden ist, weiß niemand.
Da stellt sich mir die Frage, warum sie nicht Peer um Hilfe bittet. Der sollte doch Zeit haben, Peggys Fundstücke zu sammeln, zu sortieren und im PC aufzubereiten – wenn er nicht gerade Mörder jagt …

Aber wie gesagt: Bisher ist noch nichts geschehen. Sobald ich Texte oder Bilder zur Verfügung gestellt bekomme, werde ich sie hier in der Chronik veröffentlichen.